Am 27. Oktober 2022, 11-15 Uhr
im CURIO HAUS Hamburg

In Cannes treffen sich die Rockstars der Werbebranche und werden für ihre bedeutenden Kampagnen gefeiert. Kampagnen, die aufrütteln, uns zum Lachen bringen, zum Weinen, glücklich oder auch mal traurig machen. Und im besten Fall machen sie unsere Welt ein bisschen besser.

Von diesen Kampagnen und Menschen können wir lernen. Dafür haben wir die IT MATTERS Konferenz geschaffen. Sie ist eine Plattform für die Cannes Lions Gewinner, deren Arbeiten und ihre Trend-Themen. Unter anderem erwarten euch verschiedenste Formate zu Themen wie Metaverse, Diversity, Sustainability, aber allen voran: Creativity.

Bei der IT MATTERS Konferenz gibt’s volle Kanne Cannes für euch und so einiges zu entdecken: Live-Panels, eine Ausstellung der Arbeiten der deutschen Cannes Gewinner, ein Screening der Cannes Rolle und auch noch Masterclasses. Volles Programm eben. Und ihr könnt dabei sein!

Lust drauf? Na klar, wer nicht?! Wir laden euch herzlich ins CURIO HAUS am Dammtor in Hamburg ein.

 

Hole dir hier dein Ticket:

Hier werdet ihr im Laufe der nächsten Wochen weitere Gäste mit dem dazugehörigen Timetable finden. Seid also gespannt!

supported by Deloitte Digitalblut

Timetable

Live-Panel

11:00–11:25
IT MATTERS - Creativity | Cannes Trends 2022 by Franziska Knoefel
11:30–11:55
TBA
12:00–12:25
TBA
12:30–12:55
TBA
13:00–13:25
TBA
13:30–13:55
TBA
14:00–14:25
„Das hat mir keiner gesagt!“ – Franzi und Diana Sukopp im Gespräch über die wundersame Welt der Werbung mit ganz persönlichen Einblicken in Jury- und Konferenzräume
14:30–14:55
We Effed With Cannes Lions. Highly Recommend It. – an Interview with LoveTheWorkMore Co-Founder Toan Mai

Masterclass

11:00-11:40
TBA
11:50-12:30
TBA
12:40-13:20
TBA
13:30-14:10
TBA
14:20-15:00
TBA

Ausstellung & Screening Cannes Cases

11:00–15:00
Ausstellung & Screening Cannes Cases

Gäst*innen

  • Diether KernerChief Creative OfficerFischerAppelt GruppeDiether Kerner war Gündungsmitglied und zuletzt Kreativgeschäftsführer bei Philipp und Keuntje und ist seit 2021 Chief Creative Officer der FischerAppelt Gruppe. Er arbeitete u.a. für Audi, Sennheiser. Lamborghini und Rimowa, war bereits Cannes Lions Jury Member und gewann hunderte nationale und internationale Kreativpreise.
  • Diana SukoppChief Creative OfficerDDB Group GermanyMeet Diana: Award-winning Chief Creative (CCO, yay!) of the DDB Group
    Germany, and as such responsible for the creative product and shaping the
    future of DDB.

    At DDB she combines her international expertise from her time at the
    networks in NYC, London and Frankfurt with her experience in working for
    top creative independent agencies managing a prestigious client portfolio.
    Through the years, Diana has picked up awards all around the world and her
    work has been recognised at the Cannes Lions, EUROBEST, D&AD, NYF, LIA,
    One Show, Clios, Epica and the Art Directors Club Germany and she has
    been repeatedly selected as a member of international juries (more yays!!).

    Diana additionally worked as a concept artist in feature film animation and
    still fuels her creativity through this passion. Or with coffee. A looooooot of
    coffee. She is also an author and published her first book ‘Buchkommadas’
    in 2014.

    But let's be honest: is that really the most interesting thing about her? Sadly,
    yes. All the above and her unshakeable belief in amazing humans. And that
    agencies are simply buildings full of them.
  • Toan MaiNobodyGoodby Silverstein & Partners Toan is nobody. Well, that's what he prefers to be called after hacking Cannes Lions with his partner-in-crime, Quynh Tran (AKA LoveTheWorkMore). Having a job title is cool. But being a nobody is definitely cooler as it gives him nothing to lose to make the stuff happen.
  • Franziska KnoefelModeration & Director Product DevelopmentWEISCHERFranziska Knoefel, ist bei Weischer als „Director Product Development“ für Produkt Entwicklung und digitale Trends zuständig. Zu ihrem Aufgabenbereich zählt es das Kino von heute ready für das Kino von Morgen zu machen. Um zu wissen, was der Kinobesucher von Morgen will hilft ihr ihr zweites Standbein bei Weischer. Sie bloggt von Veranstaltungen oder Konferenzen und tritt dort selbst regelmäßig als Speaker auf.
    Unter dem Titel „Oberwasser“ führt sie regelmäßig Interviews durch, die auf der Website der Unternehmensgruppe veröffentlicht werden – darunter mit Branchengrößen wie Stefan Rebbe, Alex Schill oder Hans-Joachim Flebbe. Seit 2016 ist Franziska Knoefel für die Unternehmensgruppe Weischer auf dem International Festival of Creativity in Cannes unterwegs, recherchiert dort die neuesten Branchentrends und fasst diese in Highlight-Präsentationen zusammen.
  • Nils SchwemerMD/ Executive ProducerICONOCLAST GermanyIn den letzten Jahren haben Geschäftsführer Nils Schwemer und sein Team ICONOCLAST
    Germany zu einer der kreativsten Produktionsfirmen weltweit aufgebaut.
    Nach seinen Tätigkeiten bei Trigger Happy Productions, Fuel Europe Amsterdam und Stink Berlin
    gründete Schwemer ICONOCLAST Germany 2014 als Teil des ICONOCLAST-Netzwerks. Seitdem
    haben sein scharfer Blick für neue Talente und sein Streben nach kultureller Relevanz ihren
    Fußabdruck in Werbung, Musikvideos und Fotografie hinterlassen. Jetzt, nach über 25 Jahren in
    der Branche, davon sechzehn Jahre als Geschäftsführer und Executive Producer, nutzt
    Schwemer seine umfangreiche Expertise, um mit dem Team von ICONOCLAST Germany den
    Zeitgeist auch im Film- und Serienbereich voranzutreiben.

    Zu ICONOCLAST:
    ICONOCLAST Germany produziert als Mitglied des globalen ICONOCLAST-Netzwerks
    preisgekrönte Werbung, Fotografie, Musikvideos, Filme und Serien.
    Seit der Gründung in 2014 schöpft ICONOCLAST Germany aus einer internationalen
    Gemeinschaft von Kreativen. Mit ihnen entstehen kulturell wertvolle Projekte wie "Mercedes –
    Grow Up", Kendrick Lamars "Element", der Teddy-Award-Gewinner „Futur Drei" oder die zweite
    Staffel von "Doppelhaushälfte", deren erste Staffel gerade für den Deutschen Fernsehpreis
    nominiert wurde. Jedes Jahr stoßen neue Künstler- und Regisseur*innen zur ICONOCLAST Familie, darunter Talente wie David Uzochukwu, Kourtrajmeuf, Faraz Shariat oder Marcus Ibañez,
    der ICONOCLAST Germany gerade mit einem Grand Prix in Cannes für "Penny – The Wish"
    belohnte.
  • Henning WesterwelleExperience Director & CEOCurious Company® GmbHHenning Westerwelle, 1981 in Herford geboren, gründete 2020 die Digitalagentur Curious
    Company® GmbH in Hamburg.
    Henning ist ein neugieriger Kopf in (s)einer “Curious Company”.
    Die Augen immer offen, um neue Trends und Technologien aus dem Bereich der digitalen
    immersiven Experiences zu finden.
    Routine ist dabei für ihn der größte Killer von Produktivität und Kreativität. Darum testet er mit
    seinem Team immer wieder neue Technologien, Ideen und Formen der Kommunikation.

    Die Curious Company ist dabei sein Studio für immersive Experiences. Ein Ort, an dem
    kreative Ideen auf innovative Technologie treffen. Zu den Kunden gehören Globetrotter, The
    North Face, Tommy Hilfiger, RB Leipzig aber auch NGOs wie Gobanyo und der Deutsche
    Kinderverein.
    “Es sind die Dinge, die wir noch nicht kennen, die uns weiterbringen. Weiter als alle anderen.
    Unser ganzes Team lernt ständig Neues und arbeitet mit inspirierenden Leuten, damit sich
    unsere Arbeit weiterentwickelt. Wie eine Evolution zu etwas Einzigartigem.”
    Im Jahr 2019 produzierte Henning Westerwelle als Experience Director das Projekt
    “Globetrotter - das Virtual Reality Abenteuer” und gewann mit dieser Arbeit 6 ADC Nägel, den
    Deutschen Digital Award, den Grand Prix des Content Marketing Forums, die Klappe und den
    Hamburger VR Preis “Next Reality Contest 2020” in der Kategorie “Beste Installation”.

    Henning spricht über die Themen:
    Neugieriges Unternehmertum, Metaverse, Virtuelle Influencer, Virtual Reality, Augmented
    Reality, Moderne Unternehmenskultur
  • Niat Asfaw GraçaMutter, Juristin & General ManagerServiceplan BubbleNiat ist international preisgekrönte Social Media Creative und Geschäftsleiterin bei Serviceplan mit einer Begabung für hochwirksame digitale Kreativität, visuell orientiertes Storytelling und Markenreputationsprojekte. In der Costumized Agency Serviceplan Bubble ist sie mit ihrem Team für die Bereiche o2 Social + o2 Music verantwortlich. Zuvor war die Hamburgerin bei Storymachine und achtung! und nebenbei freiberuflich als Journalistin für den Spiegel tätig.